Februar 2020

 

Do, 20. Februar 2020, 20:00 Uhr, Dide Marfurt mit  Yulianna & Friends Konzert

 

Yulianna Khomenko aus der Ukraine spielt zusammen mit dem Thalwiler Dide Marfurt Hudigääggeler und Melodien aus den Karpaten. Yulianna wird auch einige ihrer eigenen Kompositionen spielen und es könnte durchaus sein, dass noch irgendwelche Gäste aus Dide's breitem Umfeld auftauchen. Wesentlicher Punkt des Abends werden aber auch Yuliannas Bilder sein. Alle liebevoll von handgemacht und schön, mit Materialien (Blumen, Schmetterlingen, Blättern, etc.) aus der Ukraine.

Kollekte

ab 18:00 Uhr indische Küche vom Curry Corner
Reservationen: 077 905 78 98

 

 

März 2020

 

Fr 6. März 2020, 20:00 Uhr, Café Deseado – Tango



Im Café Deseado ertönt die Musik aus jenem Café, das es im Puerto Deseado, Patagonien, nicht gibt. Serviert werden durchwegs Eigenkreationen - eine Mixtur, zusammengebraut aus den verschiedensten, mehr oder weniger traditionellen Stilen. Lange bevor diese Art von musikalischem Gebräu als imaginäre Folklore oder Weltmusik betitelt wurde, mag eine ähnliche Mélange an der Mündung des Río de la Plata eine Hauptzutat gewesen sein, um den Tango zu destillieren. Heute erzählt sie wortlose Geschichten aus der Pampa südlich des oberen Bodensees.

Julia Herkert, Violine
Martin Amstutz, Bandoneon
Stefan Gschwend, Gitarre

www.cafedeseado.ch

Kollekte

ab 18:00 Uhr indische Küche vom Curry Corner
Reservationen: 077 905 78 98

 

 

Sa, 7. März 2020, 10:00 - 12:00 Uhr, Kindermalen das Experimentieren und spielen mit Farben

Für Kinder und Eltern           

                                                                                                                                 

Wenn Kinder malen, dann geht es um freies Experimentieren mit Farben, Formen und Techniken. Nur ab und zu werden sie gestört und angeregt zum Zupfen, Kratzen, Schieben, Drehen, Zeichnen - das ist spannend und macht Spass! Besonders wenn Papi und Mami mitmachen.

Leitung:  Irina Brzeski, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kollekte

 

 

Mi, 18. März 2020, 20:00 Uhr, Zugluft spielt aus den Fugen geratene Volksmusik fürs 21. Jahrhundert!



Die drei Zürcher zaubern mit ihren Kompositionen Unerhörtes aus Violine, Akkordeon und Klarinette hervor. Herrlich erfrischende Melodien, satte Beats und saftige Bässe prägen ihren ausgefallenen Stil.

Experimentierfreudig schneidern die drei Zürcher seit vielen Jahren an einer fulminanten akustischen Musik. An tänzelnder Mehrstimmigkeit und zarten Improvisationen finden sie ebenso Gefallen wie an ungeraden Rhythmen, treibenden Bässen, wilden Walzern oder rauhem Knattern. Die Klangwelt von Zugluft ist aus den Fugen geratene Volksmusik für das 21. Jahrhundert.

2015 erschien bereits ihre 5. CD

Andrea Kirchhofer, Violine
Bruno Strüby, Klarinette, Bassklarinette
Jonas Guggenheim, Akkordeon
www.zugluft.net

Kollekte


ab 18:00 Uhr indische Küche vom Curry Corner
Reservationen: 077 905 78 98