Allpott klein
27. Oktober 2022 Allpott mit Gast Claudia Müller - Konzert 20:00 Uhr

Claudia Müller «Die Volksmusik mit all ihren Facetten fasziniert mich»

Die junge Geigerin und Sängerin Yulianna Khomenko wuchs in der Westukraine auf und studierte in Kiew Komposition. Dide Marfurt – Multiinstrumentalist und altgedienter Volksmusikprofi – lernte sie beim Strassenmusizieren in Kiew kennen, wo er gerade in den Ferien weilte. Mittlerweile lebt sie hier in der Schweiz und studiert Jazzgeige in Winterthur. Von Dide hat sie Schweizer Volkslieder und alte Tänze aus der ganzen Schweiz gelernt, die sie mit dem typischen Schweizer "Pfiff" vorträgt. Dieter Ringli, ein alter Weggefährte von Dide Marfurt (Drüdieter), ergänzt die Formation an der Gitarre. Die drei spielen traditionelle Schweizer Volksmusik mit einem einzigartigen Drive und Yulianna versteht es, das Publikum zu packen und zu berühren: eine echte live Sensation!

Yulianna Khomenko: Geige, Gesang

Dide Marfurt: Halszither

Dieter Ringli: Gitarre

Claudia Müller: Geige, Chlefeli 

 

Kollekte für die Musiker:innen

 

 

Kindermalen

Experimentieren und spielen mit Farben   jeweils  10.00-12.00 Uhr

Samstag, 5.11.2022  /  3.12.2022

Für Kinder und Eltern                                                                                                                                            

Wenn Kinder malen, dann geht es um freies Experimentieren mit Farben, Formen und Techniken. Nur ab und zu werden sie gestört und angeregt zum Zupfen, Kratzen, Schieben, Drehen, Zeichnen - das ist spannend und macht Spass! Besonders wenn Papi und Mami mitmachen.

Leitung:  Irina Brzeski

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                          

Kollekte
Kindermalen.jpg

 

24. November 2022 20.00 Uhr Altfrentsche Besetzung der Landstreichmusik  

Altfrentsche Bandbild klein
Als Freigeister der traditionellen Streichmusik verbinden der Geiger Matthias Lincke, Elias Menzi am Appenzeller Hackbrett und Bassgeiger und Jodler Matthias Härtel ihre traditionellen Wurzeln mit ihrem Drang nach spontanem musikalischen Ausdruck.

Auf ihrem Debütalbum überraschten sie in traditioneller «Altfrentscher Besetzung» (Geige, Hackbrett, Kontrabass) mit gewagten Verbindungen von Streichmusik und Improvisation.

Und in ihrem aktuellen Programm "Monk bis Moser" wenden sie sich nun auch der Tradition der Improvisierten Musik und deren Wurzeln im Jazz zu.

Matthias Lincke (Geige, Gesang)

Elias Menzi (Appenzeller Hackbrett)

Matthias Härtel (Kontrabass, Schlüsselfiedel, Geige, Gesang)

Kollekte für die Musiker

http://www.matthiaslincke.ch/altfrentsche_besetzung.htm

https://altfrentschebesetzung.bandcamp.com/